..Schock vor dem 12.Hochzeitstag
 



..Schock vor dem 12.Hochzeitstag
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Webnews



http://myblog.de/nobeer

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
18.09.2007...das liebe Geld...

Heute morgen mach ich die Kinder fertig und gehe mit gutem Gefühl in die Firma...keine direkte Ungewissheit, die Dame ist in Behandlung und ich kann mal wieder meinen Kopf für die Arbeit einsetzen, ist doch auch mal was...

Dann, so um halb10, der Anruf aus der Klinik...die Krankenversicherung bockt rum, weil ja 5 Beiträge fehlen und die somit gar keine Versicherungsleistungen mehr bezahlen müssen....war ja klar das das Ärger gibt...

Ich bekomme ein Fax vom zuständigen Sozialarbeiter, mit der Bitte um Unterschrift...und zwar, das ich alle ausstehenden Beiträge sofort zahle, dann würden sie evtl. noch einlenken....yep, mal kurz ~1.000.-€, die trag ich ja in der Hosentasche mit mir rum, no Problem...und ausserdem bin ich meiner mich liebenden Ehefrau ja so dankbar, das ich das sehr gerne tu...*grrr*...am liebsten würd ich jetzt ein Stück aus meinem Schreibtisch beissen, aber das sieht dann auch scheisse aus.....

also unterschreibt der zahldepp halt...ich könnt heulen, irgendwie komm ich mir immer beschissener vor, warum nur??.......und danach telefonier ich mit meiner Anwältin und kläre sie über die schockierenden Geständnisse meiner nymphoman veranlagten Gattin auf....darauf meint sie, es wäre so ja gar nicht schlecht, jetzt kann ich wenigstens eine Härtefallscheidung beantragen......hört sich gut an, die ersten 3 Wochen unseres Trennungsjahres waren ja eine ausgesprochene Katastrophe, dieses komplette Trennungsjahr muss ich nicht haben...da käm ich ja auf dem Zahnfleisch daher....guuuute Idee!!!

An Nachmittag ruft mich dann ein behandelnder Arzt aus der Entzugsklinik an, ob ich mal zu einem Gespräch kommen würde....klar, kein Problem...man hilft ja wo man kann.......da erfahre ich dann, ds meine Frau über die Eigentlichen Probleme, z.B. ausgesprochene Sexsucht, Verdrängung sämtlicher Altlasten aus Ihrer Firma noch gar nichts gesagt hat....und so ist auch dr Sozialarbeiter ziemlich baff, als ich ihm 3 Kilo, teilweise ungeöffnete Briefe, Mahnbescheide, gerichtliche Mahnbescheide, Inkassoschreiben...usw. mitbringe....aber er hat am Telefon selbst zu mir gesagt 'das Briefgeheimnis ist heilig'...naja, dann muss er halt mit meiner Dame kucken wie er das geregelt kriegt...auf jeden Fall waren seine Gesichtszüge eine Studie wert....

 

21.9.07 17:28


17.09.2007...die Überaschung..

heute morgen telefonier ich schon ganz früh mit dem Bruder meiner Frau in Berlin, und schildere ihm das bewegte Wochenende....sicherlich wird meine Schwiegermutter wieder bei mir anrufen, und wenn sie vorher von ihrem Sohn Beschid bekommt ist es vielleicht einfacher für sie....

um 9 uhr kommt dann plötzlich eine SMS von meiner Frau, das sie beim Hausarzt ist und sich eine Überweisung in die Psychiatrie holen möchte...hoppala, dann sind wohl doch noch nicht alle Gehirnzellen abgesoffen....nur eine Lüge oder Wahrheit, das ist hier die Frage....

Nachmittags um ~17Uhr hab ich dann Gewissheit, da sie sich in der Entgiftungsstation (Entzug) der Klinig befindet und dort Stationär zu einer Therapie aufgenommen wurde....ich bekomm nämlich einen Anruf einer verwunderten Buchhaltung, die Fetstellen muss, das bei der Dame 5 Krankenkassenbeiträge fehlen, ups....aber so geht's halt, wenn man geflissentlich alle Briefe der Krankenkasse ungeöffnet in einer Schublade im Keller verschwinden lässt....gute Taktik, nicht?

Na wenigstens ist se mal drin, ihre Freundin Anna hat sie hingebracht und soll für die nächsten Tage/Wochen/Monate? den Kontakt zu Ihr halten, da Sie mich nicht als direkten Ansprechpartner angegeben hat, warum auch, bin ja nur der gehörnte Zahldepp, äähm, Ehemann natürlich....da hat se schon recht...

mit etwas mehr Ruhe als am Sonntag geh ich schlussendlich ins Bett, normalerweise kann sie jetzt ja keinen Unsinn mehr anstellen.... 

21.9.07 17:10


16.09.2007....ein lustiger sonntag...

es ist sonntag morgen und die sonne weckt mich auf dem sofa....nö, nicht ganz richtig, ein cockerspaniel trägt sein übriges dazu bei...kids und hund sind halt früh fit...*gääähhhhhn*..ich nt, aber das juckt niemand....

nach einem supermittagessen bei meinen eltern (mit drei kids, 2 hunden und einem kater) fahr ich mit der ganzen truppe nach marbach ins gestüt zu einem dressurturnier...die sonne brennt, ein klasse tag...irgendwie gehts mir heute besser...ich weiss ja das meine dame bei tanja gut aufgehoben ist, und den schlüssel für den opel hat se ja abgegeben.....

als wie abends wieder nach hause kommen ruft mich tanja an >> 'sie' ist weg!!! eigentlich wollte sie nur ein paar persönlich sachen bei ellen (eine bekannte, bei der sie einige male übernachtet hatte) abholen, jetzt sitzt sie bei ellen und ihrem freund (wirt einer kneipe) im hinterzimmer der kneipe und lässt sich mit den beiden vollaufen....als ich anrufe um sie zum zurückfahren zu bewegen lallt sie....und gibt das handy an ellens freund weiter, supi, der ist so stockbesoffen, redet in zeitlupe und zudem nur riesenmist...es ist aussichtslos, ich krieg die kriese.....

so wie es aussieht war alles umsonst....die ganze aktion mit tanja am samstag, der plan mit der überweisung in eine suchthilfe...alles nichts, schade.... >> für sie.....

 

20.9.07 00:33


15.09.2007...ein schicksalstag?

gestern ist viel passiert...und ich hoffe zum vorteil aller beteiligten...

seit 10uhr geht das handy wieder mit einer sms an der anderen, meine frau ist wohl wieder nüchtern.....auch gut....ich bin natürlich der böse, und weil ich se ja nicht mehr sehen will muss das arme mädchen heute abend wieder in den swingerclub, da gibt es umsonst zu essen.......soviel dummheit auf einem haufen ist schon fast unerträglich, diesen mist kann ich mir echt net länger anhören....


wie gesagt, meine frau wollte wieder in den swingerclub, da hat ihre freundin tanja sie zu sich nach hause gelockt, zum essen...ich war dann auch da, die tochter von tanja+reiner war bei uns im haus mit den kids....
sie hat übelst ausgesehen als sie kam, und tanja (hat viele jahre in einer klinik in würzburg gearbeitet) hat sie in die mangel genommen...soweit bis alles aus ihr rauskam:

- sie hat seit ca. 4 monaten einen typ aus ulm, mit dem sie sich tagsüber und abends zum sex trifft...
- seit einem monat hat sie einen 2ten parallel dazu
- mit dem zweiten geht sie immer in den swingerclub und treibts dort noch mit einigen anderen
- das anschaffen hat sie in neu-ulm probiert, kann es aber nach eigenen aussagen nicht und hat es dann wohl bleiben gelassen...
- das mit dem typ aus dem internet (dienstag nacht in heikes wohnung) war eine einmalige sache...(???)

auf jeden fall ist sie fertig, und sucht einen ausweg aus ihren problemen im sex....es ist eine sucht, eine krankheit..dazu noch der viele alkohol...so kann man alles verdrängen, sex und alkohol....

tanja hat ihr die schlüssel, handy usw. abgenommen und passt auf sie auf das sie nicht stiften geht, und möchte sie dann am montag morgen in eine klinik einweisen, da sie weiss das sie sonst vor die hunde geht....
sie kennt die ganze prozedur, wer für so eine zwangseinweisung alles unterschreiben muss und so, ich hoffe das es klappt, dann ist der erste teil des alptraums vielleicht mal vorbei....und die kommt wieder etwas auf die beine....

mit der ehe, das wird nichts mehr, aber sie muss ja nicht unbedingt vor die hunde gehen, es gab ja auch schöne zeiten.....

auf jeden fall liegen jetzt 3kinder+cockerspaniel in meinem bett, und ich liege auf dem sofa, supie

15.9.07 23:48


14.09.2007...eine irre nacht..

der freitag fängt an wie immer, arbeiten ist stressig, kopf ist voll...aber irgendwie wird es 14uhr und ich fahre nach hause....

so gegen 4 fahre ich mit meinem sohnemann in die stadt, unsere tochter hat von 16-17.30 gardetraining, meine schwester nimmt sie mit und meine frau holt sie dann, sie ist ja mal da....auf jeden fall klingelt um 17uhr das handy, die kleine hätte heute bis um 18uhr training, weil der alte tanz noch aufgefrischt werden muss....und ob ich se nicht holen kann, sie muss eigentlich weg...aber wohin? egal, ich erfahr eh nichts...also rasen wir aus ulm raus und holen die tochter, frau ist weg, danach noch ns fahrradgeschäft und neue rücklichter für kids fahrräder...und dann wird noch etwas gebastelt, das die fahrräder wieder ok sind...

gegen später mailt mir carina, der sitter von letzte woche samstag...sie erzählt mir, das meine frau letzte woche noch mit 'ihrem letzten kunden' geprahlt hat, als sie um halb2 nachts angetrunken nach hause kam....er hätte nicht abgespritzt, sie musste es ihm noch mit der hand machen, das hätte halt gedauert....!!!! mich hauts echt um, und sie nennt mir auch einen ort...na sauber....

ich bringe meine kinder zur oma, das mussich rausfinden...also fahr ich nach dornstadt in den swongerclub und siehe da, da steht ja ihr auto davor....super, ich kümmer mich um die kinder und meine ehefrau geht wieder rumvögeln, toll.....

ich geh da rein und will sie rausholen, die dame am eingang meinet, so jemand sei gar nicht da....und nachdem ich bezahlen will und selber nachschauen bekomme ich hausverbot.....ich lasse noch einen schönen gruss an sie ausrichten und gehe raus, fotografier die ganze sache, das auto vor dem club, klemm ihr einen zettel unter den scheibenwischer, das sie hingehen soll wo der pfeffer wächst und fahr heim...und telefoniere noch mit anna, einer freundin von ihr.....>>

anna erzählt, das meine frau schon vor zwei monaten geplant hätte, für sex geld zu nehmen, ob ich das nicht wüsste? nö, wusst ich nicht....aber jetzt weiss ich es schwarz auf weiss, die ist ja nur noch am rumvögeln...solle sache...anna gehts jetzt auch besser, nachdem sie das losgeworden ist....

15.9.07 02:24


13.09.2007..ein schööner morgen..:-(

die familie erhebt sich, die kids werden fertiggemacht in die schule und ich dusche noch...alles ok, nur, ein kleines bisschen haarspray braüchte ich noch...fehlt aber, ja klar, meine frau war ja gestern mal kurz 5 stunden in der sauna, hatt ich glatt vergessen.....ich doofer...

also geh ich ins wohnzimmer, da steht eine riesen unausgepackte badetasche von gestern...und siehe da, kein nasses handtuch...obwohl, die tasche riecht wie ein ganzes orientalisches badehaus.... und bevor ich mich zum haarspray durchwühle fallen mir gleich drei pariser-packungen entgegen...whow, die sind noch zu, dann lief das geschäft aber net gut gestern...tststs....

jetzt grübel ich, wieso man 7 handtücher spazierenträgt, ohne das eines feucht wird...und warum dazwischen unbedingt kondome rumliegen müssen?? ok, vielleicht bin ich ja etwas schwer von begriff, aber saunagehen hat bei mir immer etwas anders ausgesehen....

abends nach dem arbeiten war ist se weg, sie wollte um 15uhr zum anwalt und dann mit freundin heike+unser töchterle nach ulm zum einkaufen....in ulm ist se, sagt sie mir am handy, heike und meine tochter sind gerade in einem laden beim einkaufen....das komische ist nur, das heike zuhause in thalfingen mit meiner tochter und ihrer kleinen auf dem spielplatz rumläuft....warum fühl ich mich eigentlich immer mehr verarscht??? jetzt fehlt se schon wieder den ganzen abend und die tochter hat man mal wieder bei freundinnen abgeladen...hoffentlich läuft ihr geschäft heut besser, sollte heute nacht doch mal kucken ob sie schon wund ist....*böse*.... 

13.9.07 19:04


12.09.2007...die hammerstory

ok, ich langweiliger mensch gehe wieder zum arbeiten...einer muss es ja tun, nachdem meine dame seit drei wochen irgendwie nichts tut ausser geld zu verbrauchen, ich weiss nicht wo sie es her hat....

da kommt eine SMS einer freundin meiner frau, ich soll sie zurückrufen, sie ist ausser sich...mmhhh, was denn nun schon wieder??

ich rufe da nachmittags an und es hebt mich aus den socken >>> meine frau hat von 22 bis 24 uhr in der nacht davor gechattet das die balken biegen, bei ihr in ihrer 2 zimmer wohnung.....und als alle dann ins bett wollten, hat sie plötzlich das duschen angefangen....man muss dazusagen, das in dieser 2-zimmer wohnung aus ein 5 und ein 14 jähriges mädel wohnen....na und diese 14jährige mädel hatte wohl keinen so ruhigen schlaf...auf jeden fall war von 00.30 bis 1.30 ein mann bei meiner frau im wohnzimmer auf dem ausgezogenen schlafsofa....und das hat sie am nächsten tag natürlich ihrer mama erzählt, die dann glatt eine pariser-packung drunter hervorgezogen hat...und dann hat sie mir schockiert eine SMS geschickt....ist ja klar, was wäre los, wenn die kleine da ins wohnzimmer und damit in das geficke reinläuft....so eine megadoofes weib..*grrrrr*...keinen funken verstand, und dann noch notgeilheit in seiner schlimmsten form, naja, vielleicht hat's ja einen hunni gebracht????

ich bin wirklich ausser mir, und bevor sie abend von 5 stunden sauna !!! zurückkommt (gegen 21.30) fahr ich mit dem auto los, ich ekel mich jetzt vor ihr....und ließ mal morgen weiter, das war noch nicht alles >>

13.9.07 18:56


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung