..Schock vor dem 12.Hochzeitstag
 



..Schock vor dem 12.Hochzeitstag
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Webnews



http://myblog.de/nobeer

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
18.09.2007...das liebe Geld...

Heute morgen mach ich die Kinder fertig und gehe mit gutem Gefühl in die Firma...keine direkte Ungewissheit, die Dame ist in Behandlung und ich kann mal wieder meinen Kopf für die Arbeit einsetzen, ist doch auch mal was...

Dann, so um halb10, der Anruf aus der Klinik...die Krankenversicherung bockt rum, weil ja 5 Beiträge fehlen und die somit gar keine Versicherungsleistungen mehr bezahlen müssen....war ja klar das das Ärger gibt...

Ich bekomme ein Fax vom zuständigen Sozialarbeiter, mit der Bitte um Unterschrift...und zwar, das ich alle ausstehenden Beiträge sofort zahle, dann würden sie evtl. noch einlenken....yep, mal kurz ~1.000.-€, die trag ich ja in der Hosentasche mit mir rum, no Problem...und ausserdem bin ich meiner mich liebenden Ehefrau ja so dankbar, das ich das sehr gerne tu...*grrr*...am liebsten würd ich jetzt ein Stück aus meinem Schreibtisch beissen, aber das sieht dann auch scheisse aus.....

also unterschreibt der zahldepp halt...ich könnt heulen, irgendwie komm ich mir immer beschissener vor, warum nur??.......und danach telefonier ich mit meiner Anwältin und kläre sie über die schockierenden Geständnisse meiner nymphoman veranlagten Gattin auf....darauf meint sie, es wäre so ja gar nicht schlecht, jetzt kann ich wenigstens eine Härtefallscheidung beantragen......hört sich gut an, die ersten 3 Wochen unseres Trennungsjahres waren ja eine ausgesprochene Katastrophe, dieses komplette Trennungsjahr muss ich nicht haben...da käm ich ja auf dem Zahnfleisch daher....guuuute Idee!!!

An Nachmittag ruft mich dann ein behandelnder Arzt aus der Entzugsklinik an, ob ich mal zu einem Gespräch kommen würde....klar, kein Problem...man hilft ja wo man kann.......da erfahre ich dann, ds meine Frau über die Eigentlichen Probleme, z.B. ausgesprochene Sexsucht, Verdrängung sämtlicher Altlasten aus Ihrer Firma noch gar nichts gesagt hat....und so ist auch dr Sozialarbeiter ziemlich baff, als ich ihm 3 Kilo, teilweise ungeöffnete Briefe, Mahnbescheide, gerichtliche Mahnbescheide, Inkassoschreiben...usw. mitbringe....aber er hat am Telefon selbst zu mir gesagt 'das Briefgeheimnis ist heilig'...naja, dann muss er halt mit meiner Dame kucken wie er das geregelt kriegt...auf jeden Fall waren seine Gesichtszüge eine Studie wert....

 

21.9.07 17:28
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung